VDE Hochschulgruppe Albstadt-Sigmaringen

Was ist VDE?

Der VDE ist der Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik, ihrer Wissenschaften, der darauf aufbauenden Technologien und Anwendungen. Als Sprecher dieser Schlüsseltechnologien engagiert sich der VDE für ein besseres Innovationsklima, höchste Sicherheitsstandards, für eine moderne Ingenieurausbildung und eine hohe Technikakzeptanz in der Bevölkerung.

Das Spektrum des VDE

Der VDE ist mit 33.000 Mitgliedern einer der großen wissenschaftlichtechnischen Verbände in Europa. Der VDE engagiert sich für Zukunftstechnologien und vertritt die Interessen der darin tätigen Ingenieure, Wissenschaftler und Studierenden. Sein Spektrum reicht von technologie- und bildungspolitischen Expertisen bis hin zur Normung und Produktprüfung in der Elektro- und Informationstechnik. Unter dem Dach des VDE sorgen fünf Fachgesellschaften für Wissenstransfer, Kontakte sowie den Informationsaustausch zu Techniktrends. Der VDE ist mit jährlich 1.600 Veranstaltungen und 50.000 Teilnehmern der größte Anbieter für Weiterbildung in der Elektro- und Informationstechnik. Der VDE knüpft regionale Netzwerke und sorgt damit für Wissenstransfer in die Praxis. Der VDE unterstützt im VDE YoungNet den wissenschaftlichen Nachwuchs und motiviert Jugendliche für den Ingenieurberuf. Der VDE bietet seinen Mitgliedern ein breites Spektrum von Leistungen zu günstigen bzw. exklusiven Bedingungen.

Fachgesellschaften im VDE